Mittwoch, 17. Februar 2016

Schluss mit Winterstarre!

Liebe Lesefreunde, 

nach dem zweiten Tag mit wunderschönem Sonnenschein und klirrender Kälte ist es mir bewusst geworden: 

Meine "Winterstarre" muss jetzt ein Ende haben! 

Vorbei die dunklen Tage an denen man am liebsten zurück ins Bett kriechen würde. Vorbei das sich jeden Tag "aufraffen müssen"! Ich möchte das nicht mehr! Ich möchte Sonne und Helligkeit! Und ich möchte mit meinen Kindern rumtollen, mich auf den Sommer freuen und das Leben genießen! 

Ich bin zwar kein Mensch, der sich an Silvester hinsetzt und gute Vorsätze macht. Aber ich bin ein Mensch, der Veränderungen zur richtigen Zeit mag. Und ich fühle, dass für mich jetzt eine Zeit für Veränderungen gekommen ist. 

Ich brauche klare Strukturen im Leben! Zusammen mit meinem Mann haben wir schon angefangen unsere Zimmer zu "entrümpeln". Was mindestens ein Jahr nicht mehr benutzt wurde: KOMMT WEG! Was kaputt oder unvollständig ist: KOMMT WEG! Wir fangen im Keller an und arbeiten uns langsam hoch! 

Was für die "unnützen" Gegenstände im Haus gilt, gilt auch für mich. Was ich lange nicht benutzt habe: KOMMT WEG! Also liebe Speckröllchen! Macht euch auf was gefasst! Ich sage euch hiermit den Kampf an! IHR MÜSST WEGMeine Motivation hierbei ist hauptsächlich, dass ich mich unwohl fühle mit den überflüssigen Kilos und es der Gesundheit sicherlich zuträglich ist, wenn ich diese los werde! 

Einen weiteren Motivationsschub - zusätzlich zum Gesundheitaspekt - hat mir meine Schwester Valérie gegeben. Sie hat auf ihrem Blog Life40up eine neue Serie gestartet: FIT40up - Fitness ab 40 - Abnehmen ab 40 - Gesund bleiben ab 40! Jeden Mittwoch berichtet sie über ihre Erfahrungen und Erfolge! Heute könnt ihr bereits ihren ersten Bericht zum Thema "Teilfasten" lesen! Schaut doch mal vorbei! 

Ich werde für´s Erste meine Ernährung etwas umstellen. Keine Süßigkeiten, kein Alkohol, weniger Kohlenhydrate, mehr Eiweiß und endlich auch wieder viel Bewegung! Sicherlich werde ich über kurz oder lang auch wieder mit einem Abnehmkonzept beginnen, weil ich es einfach leichter finde, wenn ich einen genauen Plan habe an den ich mich halten kann. Wie gesagt:  Klare Strukturen



Wie es mit dem Abnehmen und den Entrümpeln bei mir weitergeht erfahrt ihr demnächst hier bei StrolcheVita! 

Ich hoffe ihr seid genau so gespannt wie ich wohin mich dieser Weg führen wird! 


Bis dahin! 
Yvonne 



Kommentare:

  1. Liebe Yvonne!
    Nach langer langer Zeit schaue und lese ich deinen Blog hinein und finde gleich so ein spannendes Thema!
    Ja ja, die Speckröllchen (bei mir sind es eher Speckrollen!), ein Leben lang nerven die einen und die hinterlistigen Dinger kommen auch immer wieder.
    Deine Kampfansage ist super und ich wünsche dir ganz tollen Erfolg!
    Ich brauche bei Ernährungsumstellungen auch immer Struktur. Am besten man drückt mir einen Plan mit Einkaufsliste in die Hand und dann geht es los!
    Nun lese ich mal die anderen Blogpost's zu diesem Thema wie es bei dir weitergeht!
    Lieben Gruß und viel Erfolg,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,
      schön, dass du wieder mit dabei bist! Ja, leider geht das Zunehmen immer soooo schnell und das Abnehmen ist eine elende Qual....! Aber was will man machen? Gesunde Ernährung und viel Bewegung sind glaube ich schonmal ein guter Anfang!
      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen