Freitag, 19. Februar 2016

DAS muss ein Zeichen sein!

Liebe Lesefreunde, 

Mitte der Woche habe ich euch erzählt, dass ich mich bewusster ernähren möchte um das eine oder andere Kilo zu viel loszuwerden. 


Einiges konnte ich schon in die Tat umsetzen: Zum Beispiel achte ich bewusster darauf genug zu trinken, esse weniger Kohlenhydrate und versuche die Finger von Süßigkeiten zu lassen. Manches klappt super, manches nur so semi-gut! Aber das wird noch werden! Ich bin auf dem richtigen Weg! Nun ist es so, dass ich nicht alleine lebe. Ich bekoche und versorge auch meine beiden Söhne und meinen Mann. Die Kinder dürfen natürlich keine Diät machen! Sie sind im Wachstum und brauchen ihre volle Ladung an Nährstoffen! Bei meinem Mann ist es etwas anders. Er verträgt Gluten nicht so gut und hat in bestimmten Bereichen seine Ernährung umstellen müssen. Bei Nudeln, Brot usw. muss er Spezialprodukte essen. 

Ich werde nun versuchen den Drahtseilakt zu vollführen so wenig extra kochen zu müssen wie es geht. Das heißt, dass meine Diätgerichte für die Kinder und meinen Mann angepasst werden müssen. 

Doch gestern habe ich durch Zufall ein Rezept für ein Brot OHNE Kohlenhydrate und OHNE Gluten gefunden!!!! Ein Brot, dass sowohl mein Mann als auch ich essen könnten! Traumhaft! Das wird direkt am Wochenende ausprobiert! 

Ob es schmeckt und wie es zubereitet wird, erfahrt ihr nächste Woche hier bei StrolcheVita!


Bis dahin! 
Yvonne 




Kommentare:

  1. Oha, auf das Brotrezept bin ich gespannt! Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen. Was mich angeht, bin ich am Versuch, auf Kohlenhydrate zu verzichten, mehrmals mit Pauken und Trompeten gescheitert. Ich liebe Brot, Nudeln und Kartoffeln. Ich verzichte auf Schokolade. Aber nicht auf Brot. *jammer* (Ich bin schwach...)

    Alles Liebe,

    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Anna, da sagst du was! Was meinst du, warum ich so gespannt bin auf das Brot?! Ich liebe es Brot zu essen und Nudeln usw.! Darum würde es mich sehr freuen, wenn es etwas geben würde, was ich ab und zu mal essen kann. So zu sagen als kleines Placebo!
      Wenn ich erstmal meine Kilos runter habe, werde ich bestimmt auch wieder mehr Brot essen. Zum Abnehmen ist es aber besser ohne. Ich habe vor der letzten Schwangerschaft mit dem Prinzip schonmal 15 kg abgenommen und vertraue darauf, dass es mir dieses Mal auch wieder hilft

      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen