Samstag, 17. Mai 2014

Liebe Lesefreunde, 

heute meinen Traditionsbeitrag mal wieder an einem Samstag! 
Und DAS aus gutem Grund: gestern ist unser Mini 3 Jahre alt geworden. Wie ihr sicher verstehen werdet, hat ER natürlich Vorrang!!!




Dennoch möchte ich euch meinen Beitrag zum #fotoprojekt2014 nicht vorenthalten! 

Das Thema dieser Woche (KW20) lautete:

Gegensätze / Kontraste

Mein erster Gedanke war süß und sauer. Aber so ganz zufrieden war ich damit noch nicht. Also habe ich mir ein paar Tage die Beiträge meiner Mitstreiter angesehen und weiter überlegt. 

Den Geistesblitz für mein Foto gab mir mal wieder eins unserer Kinder. Und zwar ist der Mini ganz verrückt nach Quietsche-Entchen - wie Ernie aus der Sesamstraße. Er hat Exemplare in allen möglichen Größen und Ausführungen: Entchen als Arzt, Köln-Entchen, eine riesige rosa Ente im Bikini und und und...
Seine neuesten Errungenschaften sind zwei kleine Entchen, die er im Hollandurlaub ergattert hat. 
Als ich ihn mit diesen beiden Enten spielen sah, hatte ich meine beiden Hauptdarsteller für mein Foto gefunden...


"Der ewige Kampf..."
Was gibt es gegensätzlicheres als Gut und Böse oder Engelchen und Teufelchen?! 

Bis dahin! 
YPSILON

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen